SQL Server 2008R2 SP1 – Error 18401 nach der Installation

Neulich habe ich bei einem SQL Server 2008 R2 das SP1 installiert. Danach kam beim Login in den SQL Server der Fehler 18401 und die Datenbanken haben die Dienste angehalten.

Um dieses Problem zu beheben muss die Datenbank mit dem Parameter -t902 gestartet werden. Dazu öffnet man die entsprechende Datenbank-Instanz im SQL Configuration Manager und fügt den Parameter unter Startparameter hinzu.

Jetzt kann man die Datenbank starten und führt den entsprechenden Upgrade-Script sqlagent100_msdb_upgrade.sql und sql100_msdb_upgrade.sql aus.

Beim ausführen habe ich die Meldung erhalten, dass es gesuchter Pfad nicht gefunden wurden. Dieser muss dann erstellt werden und der Script erneut ausgeführt werden.

Es kommt zu diesem Fehlerhaften Pfad, wenn man die Datenbank auf der Festplatte mal verschiebt o.ä.

Nach dem der Script erfolgreich durchgelaufen ist nimmt man den Parameter -t902 wieder aus den Startparametern heraus und startet die Datenbank neu.

Nun sollte das Problem behoben sein.

Dieser Beitrag wurde unter SQL Server abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.